Musik über alle Grenzen

Eine musikalische Reise mit Sadegh Moazzen (Gitarre), Irina Rath (Violine) und Eiad Eissa (Gitarre). Eine Veranstaltung des Heinrich-Heine-Club Offenbach e.V. am 12.03.2018 im TheaterAtelier.

Sadegh Moazzen wurde 1957 im Süden Persiens geboren. Als er 13 Jahre alt war, erhielt er von seinem Bruder Bagher Gitarrenunterricht. Seither ist die Gitarre seine Leidenschaft. Er studierte Gitarre bei Timothy Walker und John Duarte in London sowie am Konservatorium und der Musikhochschule in Frankfurt am Main bei Professor Teuchert.

Der Musiker und Lehrer engagiert sich bei dem Projekt "Grenzenlos". Dies ist ein internationales Musikprojekt, dessen Ziel es ist, über die Möglichkeiten der Musik Begegnungen zu schaffen zwischen der örtlichen Bevölkerung und Geflüchteten. Es soll zeigen, dass beim gemeinsamen Musizieren Sprachbarrieren keine Rolle spielen.

Musik über alle Grenzen » Darstellende Kunst » Heinrich-Heine-Club Offenbach » 2018 » 12.03.2018 - musik über alle grenzen
Sadegh Moazzen - Gitarre, Irina Rath - Violine
Irina Rath - Violine
Sadegh Moazzen - Gitarre, Irina Rath - Violine, Eiad Eissa - Gitarre
Sadegh Moazzen - Gitarre
Sadegh Moazzen
Irina Rath - Violine-2
Irina Rath - Violine-3
Eiad Eissa - Gitarre
Irina Rath, Sadegh Moazzen, NN, Eiad Eissa, Sonja Arnold