Holzskulpturen am Mainufer in Dörnigheim

Im Sommer 2018 wurden Holzskulpturen am Mainufer in Dörnigheim aufgestellt, nachdem sie vor Ort von den Künstlern unter Anteilnahme der Bevölkerung geschaffen wurden. Folgende Bildhauer nahmen teil:

  • Hegga Bühler: Gackeleia
  • Bianca Thater: K 718
  • Lothar Steckenreiter: Dynamik I und II
  • Reinhold Mehring: Ebony und Ivoly
  • Heribert Heeg: Bank für Begegnung(en)

Während die ersten vier Künstler insgesamt sechs Skulpturen schufen, lieferte Heribert Heeg die Bank für Begegnung(en). Von dieser aus können die anderen Skulpturen betrachtet werden.

Initiiert wurde das Projekt von dem Stadtleitbildprojekt Mainufer.

Heribert Heeg Bank fuer Begegnung(en)
Holzskulpturen am Mainufer in Doernigheim
Hagga Buehler Gackeleia -Vorderansicht
Reinhold Mehring Ivory
Reinhold Mehring Ebony
Bianca Thater K 718 - Vorderansicht
Lothar Steckenreiter Dynamik I
Lothar Steckenreiter Dynamik II
Hagga Buehler Gackeleia -Vorderansicht Detail
Hagga Buehler Gackeleia -Seitenansicht Richtung Main, Detail
Reinhold Mehring Ivory-2
Hagga Buehler Gackeleia - Rueckansicht
Lothar Steckenreiter Dynamik II-2
Hagga Buehler Gackeleia - Detail
Hagga Buehler Gackeleia - Kopf
Bianca Thater K 718 . Seitenansicht Detail
Reinhold Mehring Ebony-2
Bianca Thater K 718 - Rueckansicht
Holzskulpturen am Mainufer in Doernigheim - Teil
Lothar Steckenreiter Dynamik I-2
Lothar Steckenreiter Dynamik I-3